Das Auto Jonathan!
 
Also, der Jonathan ist vielleicht ein lustiges Auto. Jonathan kann nämlich reden. Aber noch lieber singt er.
„ Ich bin das Auto Jonathan
und fahr nicht gerne Autobahn.
Da ist mir viel zu viel Verkehr
Und Ich seh` keine Landschaft mehr.
Jonathan steht zur Zeit bei einem Autohändler auf dem Hof, denn er soll verkauft werden. Der junge Mann, mit dem er bis jetzt herum gefahren ist, hat sich ein schnelleres Auto gekauft, weil Jonathan lieber langsam fährt. Der Autohändler hat nun seine liebe Not mit Ihm. Bis heute wollte ihn noch keiner haben. Die meisten Leute wollen ein schnelles Auto und es soll auch nicht singen. Da war neulich diese nette Familie. Die hätten ihn beinahe genommen. Den zwei Kindern hat es großen Spaß gemacht mit Jonathan zu singen und schnell wollten sie auch nicht fahren. Aber eine Familie, mit vier Personen, braucht ein großes Auto und Jonathan hat nur zwei Sitzplätze. Also, haben sie sich ein anderes Auto gekauft. Dann, vor drei Tagen, kam ein Mann, der interessierte sich sehr für Jonathan. Das Jonathan so musikalisch ist, gefiel ihm besonders. Der Mann erzählte, dass er in einem Orchester Bassgeige spielt. Erst als sie losfahren wollten bemerkte der Mann, dass seine Bassgeige nicht in Jonathan hineinpasst. Also hat er sich auch ein anderes Auto gekauft und Jonathan blieb wieder stehen.
„ Was soll ich nur mit Dir machen." Sagte der Autohändler. „Keiner will ein kleines singendes und langsames Auto haben." In diesem Moment kommt eine sehr nett aussehende ältere Dame um die Ecke. Und stellt euch mal vor. Sie singt!
Die Oma Else bin ich
Und hab `nen Wellensittich.
Ich möchte mir gern` ein Auto kaufen,
denn dann muss ich nicht mehr laufen.
Es war Liebe auf den ersten Blick. Oma Else und Jonathan haben sich gleich prima verstanden. Sogar der Wellensittich konnte mit Jonathan mitfahren, wenn er wollte. Oma Else hat Jonathan natürlich gekauft. Also, wenn Ihr auf der Straße einmal ein kleines, singendes Auto mit einer Oma und einem Wellensittich seht, dann wisst Ihr ja wer das ist.